Baum des Gedenkens, des Trostes und der Hoffnung

Die Ev.-ref. Kirchengemeinde Neviges hat sich mit einer Baumpflanzung am nationalen Gedenktag für die Corona- Toten und ihre Angehörigen beteiligt.
Die Gedenkfeier fand am Samstag, 17.4.2021 um 11:00 Uhr auf dem ev. Friedhof an der Siebeneicker Strasse in Neviges statt.
Im Rahmen der Feier wurde ein Baum als Zeichen der Hoffnung und des Trostes gepflanzt. Dietgard Reith hat in Vertretung von Pfarrer Detlef Gruber in der Gedenkandacht insbesondere der Corona-Toten und ihrer Angehörigen gedacht, aber auch der Angehörigen aller in Krankenhäusern Verstorbenen, die diese aufgrund der Corona- Pandemie in ihren letzten Stunden nicht begleiten konnten.

In der Nähe des Baumes wird eine Bank aufgestellt, um einen Ort für das Trauern, Erinnern und Gedenken zu schaffen.
Leider konnten aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen nicht alle Betroffenen zu dieser Gedenkfeier eingeladen werden.
Stellvertretend für alle die war die Lokalpresse eingeladen um der Pflanzaktion beizuwohnen. 
Hier können Sie ein Video der Gedenkfeier abrufen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden