Weltgebetstag 05. März 2021 - 15.30 Uhr - Mariendom Neviges

Trotz Pandemie: Der Weltgebetstag aus Vanuatu findet statt, nur etwas anders!

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Am ersten Freitag im März wird dieser Gottesdienst in mehr als 120 Ländern durch die verschiedenen Zeitzonen rund um den Globus insgesamt 24 Stunden lang gefeiert. Dies geschieht seit nunmehr 130 Jahren und es werden Frauen und Mädchen weltweit auf vielfältige Art und Weise unterstützt!

Vanuatu, ist ein Südseeparadies am Ende der Welt: 83 Inseln liegen irgendwo zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln. Blaues Meer, exotische Fische und Korallen, Traumstrände, dahinter ein tropischer Regenwald mit köstlichen Früchten! Ein Paradies, das leider bedroht ist: Vanuatu ist das Land, das weltweit am stärksten durch Naturgewalten und die Folge des Klimawandels bedroht ist. Verheerende Zyklone verwüsten immer häufiger das Land, der Meeresspiegel steigt und steigt. Vanuatu liegt im pazifischen Feuerring, Vulkanausbrüche und Erdbeben erschweren das Leben der Menschen.

Ein großes Problem ist außerdem die Gewalttätigkeit gegen Frauen vor allem in der Partnerschaft. Geprägt durch ihre Lebensbedingungen, fragen die Frauen aus Vanuatu:

Worauf bauen wir?

Feiern Sie diesen herausfordernden Gottesdienst mit uns und Millionen anderen Frauen rund um den Erdball. Wir danken für Gottes Schöpfung und beten um Frieden
am Freitag, den 5. März,
um 15.30 Uhr im Marien-Dom in Neviges,
wenn die Pandemie es zulässt. Eine Anmeldung istunbedingt erforderlich: 02053-503 2659 ! Wir hoffen sehr, dass wir mit den Frauen aus Vanuatu und in Gemeinschaft feiern können! Bitte beachten Sie aber die aktuellenInformationen in den Schaukästen, im Lichtblick oder in der örtlichen Presse! Für den Fall, dass wir uns nicht treffen können, gibt es die Möglichkeit am gleichen Tag, um 19.00 Uhr, vor dem Fernseher bei Bibel-TV den Gottesdienst mitzufeiern!

Frauen weltweit bauen auf unsere Solidarität – gerade in Krisenzeiten!

Das deutsche Weltgebetstagskomitee unterstützt weltweit über 100 Projekte für Mädchen und Frauen. Unterstützt werden Bildungsprogramme sowie Organisationen, die Frauen vor allgegenwärtiger Gewalt schützen und helfen, ihre politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rechte einzufordern. Es ist üblich, während des Gottesdienstes eine Kollekte für diesen Zweck abzuhalten. Ihre Spende kann auch direkt auf folgendes Konto überwiesen werden:

Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Evangelische Bank EG, Kasse

IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40

BIC: GENODEF1EK1

Informationen zu den geförderten Projekten und zur Onlinespende finden Sie unter :https://weltgebetstag.de/kollekte-projekte/.

Im Namen der Frauen und Mädchen danken wir für Ihre Spenden!