Pfarrstellenausschreibung

Die 2. Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Neviges ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 100 Prozent Dienstumfang neu zu besetzen.

Neviges ist eine Kleinstadt und ein Ortsteil von Velbert im Bergischen Land und gehört zum Kirchenkreis Niederberg. Der Ort liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung. Wuppertal, Essen und Düsseldorf sind schnell erreichbar.
Die 800 Jahre alte Stadtkirche bildet den historischen Ortskern von Neviges. Für die Gemeindearbeit stehen ein Haus am Kirchplatz in unmittelbarer Nähe zur Kirche und das frisch renovierte Gemeindehaus unweit der Stadtkirche in der Siebeneicker Straße 5 zur Verfügung.
Die Gemeinde mit ca. 4000 Gemeindemitgliedern befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess. Wenn der Pfarrer des 3. Bezirks Anfang 2022 in den Ruhestand geht, wird die Stelle nur noch zu 50 Prozent besetzt werden können. Das Presbyterium plant, den pfarramtlichen Dienst ab diesem Zeitpunkt durch Einrichtung eines Gemeinsamen Pastoralen Amtes zu besetzen.
In Folge des 
Umstrukturierungsprozesses konzentriert sich die Gemeindearbeit in den drei der Gemeinde verbliebenen Gebäude.
Was die Gemeindearbeit auszeichnet, sind unsere bezirksübergreifenden Angebote. Dazu gehören:
– ein breites Spektrum gottesdienstlicher Angebote,
– guter Kontakt zu den örtlichen Grundschulen,
– eine breit gefächerte Jugendarbeit, die der CVJM im Auftrag der Kirchengemeinde wahrnimmt,
– intensive Konfirmandenarbeit,
– eine Kindertagesstätte (Trägerschaft Kirchenkreis),
– Seniorenarbeit in Form der Frauenhilfe und eines Seniorenkreises,
– kirchenmusikalische Aktivitäten in Form einer Jugendband, eines Posaunen- und Kirchenchores,
– außerdem bestehen gute Kontakte zur katholischen Nachbargemeinde, die in unterschiedlichen Projekten gelebt werden.

In der kürzlich durch das Presbyterium beschlossenen Gemeindekonzeption werden folgende Schwerpunkte für die Gemeindearbeit formuliert:
– Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. In diesem Rahmen soll die Zusammenarbeit mit den Schulen intensiviert werden,
– Gottesdienste in Alltagssprache, in ansprechender Form und mit zeitgemäßen Musikangebot,
– Öffentlichkeitsarbeit durch den Besuch der Neuzugezogenen, Präsenz auf dem Wochenmarkt usw.,
– ehrenamtliche Mitarbeiter gewinnen und schulen,
– Glaubenskurse, vielfältige Hauskreise anbieten und initiieren.

Die Gemeinde freut sich auf Bewerberinnen und Bewerber:
– die etwas erkennen lassen von der ausgeprägten Freude an der Verkündigung des Evangeliums von unserem Herrn Jesus Christus,
– die eine offene, zugewandte, wertschätzende teamorientierte Persönlichkeit mitbringen,
– die ein Herz für lebendige Gottesdienste, zeitgemäße Verkündigung und vielfältige Kirchenmusik haben,
– die Freude daran haben, herkömmliche, aber auch neue Wege der Gemeindearbeit zu suchen und zu gehen.

Die Gemeinde ist offen für die Begabungen und neugierig auf die Ideen der Bewerberin/des Bewerbers.
Die/Der zukünftige Stelleninhaberin/Stelleninhaber wird nach den Planungen des Presbyteriums durch einen Jugendleiter, der ab 2022 mit 50 Prozent seiner Stelle im Gemeinsamen Pastoralen Amt die Gemeindearbeit mitgestalten soll und bis Anfang 2022 durch einen Kollegen unterstützt. Außerdem werden sie/ihn eine Küsterin, ein Küster, eine Organistin und eine Bürokraft unterstützen.
Bei der Suche nach einer Pfarrwohnung ist das Presbyterium behilflich. Ein Büro steht zur Verfügung.
Für weitere Informationen zur Kirchengemeinde steht Ihnen Pfarrer Detlef Gruber, Tel.: 02053-2917, gerne zur Verfügung.
Die Pfarrstelle kann nur mit Personen besetzt werden, die die Wahlfähigkeit nach § 2 Abs. 1 Pfarrstellengesetz haben. 
Bewerbungen sind innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen des Amtsblattes 
an das Presbyterium der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Neviges über den Superintendenten des Kirchenkreises Niederberg, Lortzingstraße 7, 42549 Velbert zu schicken.

Wie freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kirchliches Amtsblatt  

edenjobs.de